Förderzweck und Umsetzung dessen...

...da sich der Feuerwehrverein Berkenbrück zu einem seiner Ziele gemacht hat die Feuerwehr Berkenbrück zu unterstützen, wurde dies im Jahr 2011 auch getan. Die Förderung kam der Feuerwehr Berkenbrück einschließlich der Jugendfeuerwehr zu Gute. Die Jugend wurde finanziell unterstützt bei stattfindenden Ausflügen, Zeltlagern und Feiern im Rahmen der Jugendarbeit. Wir haben uns dennoch weitere Ziele gesetzt, welche in möglichst naher Zukunft umgesetzt werden sollen. Hier ist der Feuerwehrverein bestrebt, eine einheitliche Bekleidung der Jugendfeuerwehr zu erzielen. Dies geschieht in Absprache mit der Wehrführung der Feuerwehr Berkenbrück. Wir sind zur Umsetzung des Vorhabens über alle an die Jugendfeuerwehr direkt gerichteten Spenden sehr dankbar, da die Jugendförderung seitens öffentlicher Stellen leider immer knapper wird.

Natürlich sind wir auch bestrebt die Feuerwehr mit ihren aktiven Kameraden, sowie die Alters- & Ehrenabteilung zu unterstützen. Hauptaugenmerk hierbei fällt jedoch auf die Kameraden der aktiven Einsatzabteilung. Wir als Feuerwehrverein sind bestrebt die Rahmenbedingungen, welche seitens der öffentlichen Hand nicht gefördert werden können, hier auf einen den aktuellen Bedingungen angepassten Stand zu bringen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir die öffentliche Hand von Ihren gesetzlichen Verpflichtungen entbinden wollen. Wir können und wollen die Feuerwehr nicht mit Einsatzmitteln ausstatten. Dies würden wir nur tun, wenn es für uns als Verein sinnvoll erscheint und dies durch die öffentliche Hand nicht finanziert werden muss.

Darum haben wir uns bei unserer ersten groß getätigten Investition zu einem, der theoretischen Ausbildung dienlichen, Multimedia-System entschieden. Dies wurde im November 2011 beschlossen, im Anschluss gekauft und im Dezember 2011 installiert und steht nun allen Kameraden der Feuerwehr Berkenbrück, einschließlich der Jugendfeuerwehr zur Verfügung. Das Multimedia-System soll vorrangig für eine erleichterte Ausbildung genutzt werden. Die Zeiten von Tafeln und Kreide sind vorbei. Eine vernünftige, konstant gleichbleibende Ausbildung kann mit dem Einsatz von Multimedia-System garantiert werden. Außerdem steigt mit dem Einsatz derer die Attraktivität der Ausbildung. Monotone über den Overhead-Projektor an die Wand "geworfene" Bilder können nun durch Powerpoint Präsentationen oder Videos aufgelockert und somit interessanter gemacht werden. Natürlich wäre die Nutzung dessen rein für die Ausbildung zu schade. Deshalb wird das Multimedia-System auch für Feierlichkeiten oder andere Anlässe genutzt werden. Wir hoffen mit dieser Investition einen guten Weg für die weitere Ausbildung der Kameraden der Feuerwehr geebnet zu haben und für die Zukunft gute Ausbildungen durchgeführt werden können.

Der Feuerwehrverein Berkenbrück möchte es natürlich nicht bei dieser Anschaffung belassen, sondern möglichst zeitnah und sofern finanziell machbar weitere Projekte fördern und auch umsetzen.

Hierzu sind wir, wie auch bereits bei der Jugendfeuerwehr erwähnt, auf Spenden angewiesen, da vieles leider nicht aus den Mitteln der öffentlichen Hand zu finanzieren ist.

 

Wir sind außerdem nach wie vor bestrebt, die Gemeinde Berkenbrück mit Ihren Einwohnern zusammenzubringen und zusammenzuhalten. Dies haben wir bereits im letzten Jahr versucht und auch sehr gut umsetzen können. Wir haben uns sehr über den Zuspruch der von uns durchgeführten Aktionen gefreut und hoffen dies im Jahr 2012 auch wieder so erleben zu dürfen.

 

Wir möchten hiermit allen Spendern und Sponsoren für Ihre getätigten finanziellen und materiellen Zuwendungen bedanken und hoffen auf eine weitere, gut funktionierende Zusammenarbeit.

Feuerwehrverein Berkenbrück
Feuerwehrverein Berkenbrück